Philosophie und Nachhaltigkeit

Was Fynch-Hatton national und international ausmacht sind hochwertige Qualitäten, anspruchsvolle Verarbeitung und aufregende Details. Und natürlich unsere Philosophie: Kollektionen zu entwerfen, die etwas Besonderes sind und Ihnen die Möglichkeit geben immer perfekt gekleidet zu sein. Unsere Marke ist dem Briten Denys Finch Hatton gewidmet, der in Afrika als Safari-Guide, Farmer und Pilot gekonnt Abenteuerlust mit englischem Luxus verbunden hat. Zu Hause in der Welt hat er seine Zeit geprägt wie wenige andere. Diese besondere Beziehung symbolisiert die Schirmakazie in unserem Logo. Sie ist der typische Baum der afrikanischen Savanne und steht damit für die Faszination, die diese Region seit jeher ausstrahlt.

Fynch-Hatton ist die Freiheit, seinen eigenen Stil zu leben. Aber eben nicht auf Kosten anderer. Daher sind wir uns unserer Verantwortung sehr bewusst, Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, Produzenten und selbstverständlich auch unserer Umwelt zu tragen. Nachhaltigkeit ist ein sehr wichtiger Aspekt unseres Handelns. Fynch-Hatton achtet daher bei der Produktion der Kleidung auf Umweltverträglichkeit, soziale Aspekte wie faire Entlohnung, Sicherheit am Arbeitsplatz und gute Arbeitsbedingungen. Langjährige Lieferantenbeziehungen und enge, dauerhaft und fair angelegte Partnerschaften sind daher für uns sehr wichtig. Die Inspiration, die Fynch-Hatton aus dem großartigen Kontinent Afrika schöpft, bewegt uns dazu in regelmäßigen Projekten mit der Welthungerhilfe etwas zurück zu geben. Weitere Informationen über die Welthungerhilfe.

Nach oben